Willkommä bin ünsch!

Der Walserweg Graubünden führt in 19 Tagesetappen von San Bernardino im bündnerischen Misox nach Brand im österreichischen Vorarlberg. Der Weitwanderweg erstreckt sich auf historischen und naturnahen Wanderwegen über rund 300 km durch abgelegene Walser Gemeinden und Talschaften und ist mit der Routen-Nummer 35 signalisiert.
 
Auf dem lokalen Walserweg Safiental mit der Routennummer 735 lässt sich ebenfalls auf den Spuren der Walser wandern. Er führt in 3 Tagesetappen von Safien Turrahus nach Versam. Die Etappe zwischen Safien Turrahus und Safien Platz ist dabei identisch mit der Etappe 5 auf dem Walserweg Graubünden. Neu weisen auf dem Sagenweg Safiental zwischen Turrahus und Safien Platz an ausgewählten Örtlichkeiten Tafen auf überlieferte Sagen hin und vermitteln ein weiteres Walser Kulturgut. Über das Naturpark Beverin App (gratis) können die Sagen angehört oder im "Sagenbüechli", welches in verschiedenen Verkaufsstellen im Safiental erhältlich ist, nachgeslesen werden.

Die Wandersaison 2016 dauert vom 11. Juni bis 16. Oktober. Unsere Wanderangebote mit Gepäcktransport können bei der Buchungsstelle BAW Bündner Wanderwege unter Tel. +41 (0)81 258 34 09 oder online gebucht werden.

Im Rotpunktverlag Zürich ist das Buch Walserweg Graubünden erschienen. Es bietet neben umfassenden Etappenbeschreibungen Hintergrundtexte zu den Walsern in Graubünden. Die zweite Auflage 2010 wird online laufend aktualisiert.

Description of the Walser trail in English